Datenschutzerklärung UmbauPortal

 

A.    Verantwortlicher

Wir freuen uns, dass Sie eine Website der Volkswagen AG, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg, customizedsolution@volkswagen.de, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Braunschweig unter der Nr. HRB 100484 („Volkswagen AG“) besuchen. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten.

 

B.    Allgemeine Informationen

Sie können die Websites der Volkswagen AG grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren dann nur automatisch die folgenden Protokolldaten:

  1. Eine anonyme Cookie-ID, die keinen Rückschluss auf Ihre IP-Adresse ermöglicht,
  2. das von Ihnen genutzte Betriebssystem, den von Ihnen genutzten Web-Browser und die von Ihnen eingestellte Bildschirmauflösung,
  3. das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs,
  4. Websites, die Sie bei uns besucht haben und
  5. die Website, von der Sie uns besuchen.

Sofern die folgenden Abschnitte keine gegenteiligen Angaben enthalten, erfolgt die Datenverarbeitung ausschließlich durch die Volkswagen AG.

 

C.    Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

 

I.    Anfragen an Volkswagen Nutzfahrzeuge Customized Solution

Sie haben die Möglichkeit, auf dieser Internetseite, in VW Systemen und über die darüber angegebenen E-Mail-Postfächer der Volkswagen Nutzfahrzeuge Customized Solution Anfragen zu stellen.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur erhoben, verarbeitet und/oder genutzt, wenn Sie uns diese, z.B. zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung eines zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertragsverhältnisses (vgl. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO), der Registrierung für personalisierte Dienste (vgl. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) oder der Anfrage über unsere Partner-Kontaktformulare in Form einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), mitteilen.

Zur Bearbeitung Ihrer Anliegen können folgende personenbezogene Daten benötigt werden: Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse oder die Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN).

Diese werden bei Bedarf an die Volkswagen Group Services GmbH (als Auftragsverarbeiter für Kundenservice) oder die an dem jeweiligen Auf-/Umbau beteiligten Lieferanten oder Aufbauhersteller (siehe https://umbauportal.de/jctumbau/de_DE/web/guest/partner) weitergeleitet.

Die erhobenen Daten werden spätestens 30 Tage nach Abschluss der Bearbeitung Ihres Anliegens gelöscht, sofern keine anderen Aufbewahrungsfristen (z. B. Steuerliche Aufbewahrungsfristen) entgegenstehen.

 

II.    Newsletterversand an registrierte Nutzer des Umbauportals/der Bodybuilder-Database und Conversion Manager der Importeure der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge

Der Bereich CustomizedSolution bei Volkswagen Nutzfahrzeuge arbeitet mit externen Aufbauherstellern zusammen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit können sich Mitarbeiter dieser Unternehmen im Umbauportal/der Bodybuilder-Database als Nutzer registrieren.  Diese registrierten Nutzer sowie die Conversion Manager von Importeuren der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge erhalten Newsletter zu Themen wie:

  • Technische Informationen (z.B. Informationen zu WLTP)
  • Produktneuigkeiten
  • Aktualisierungen der Aufbaurichtlinien
  • Neuigkeiten aus dem Bereich CustomizedSolution (z. B. Wechsel der Ansprechpartner innerhalb Customized Solution, neuer Leitfaden für die Erstellung der Firmenprofile und Inserate, neue Markenrichtlinie und Kommunikationsrichtlinie, neue Logos, neue PartnerSystem Broschüre, neue Kriterien oder neue Anreize für die verschiedenen Partnerstufen)
  • Einladungen zu Fachveranstaltungen (z. B. ein Aufbauhersteller Abend auf der IAA)
  •  Einladungen zu Trainings/Workshops (z.B. Produkttrainings, Technikkompetenz, Partnerschaft mit VWN, Prozesse und VWN, Conversion Manager Qualifizierung)
  • Sonstige relevante Themen in Bezug auf das Geschäftsverhältnis (z. B. gemeinsamer Messeauftritt)

Der Newsletter Versand wird monatlich erfolgen.

Die Empfängerliste des Newsletters setzt sich zusammen aus registrierten Nutzern des UmbauPortals/Bodybuilder-Database und Conversion Managern der Importeure der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge. Für die Empfängerliste werden ausschließlich geschäftliche Kontakt- und Organisationsdaten (Namen, E-Mail-Adressen, Firma, Partnerstatus der Firma im Umbauportal/ Bodybuilder-Database, Branche, Anrede, Sprache, Land der Abteilung des Unternehmens) verwendet.

Diese personenbezogenen Daten werden auf Basis eines überwiegenden berechtigten Interesses (vgl. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) verwendet. Die Volkswagen AG möchte durch den Versand der oben genannten Informationen an die registrierten Nutzer des Umbauportals/der Bodybuilder-Database und die Mitarbeiter der Importeure sicherstellen, dass diese für ihre jeweiligen Arbeitgeber Auf- und Umbauten planen und umsetzen können, die auf die aktuellen Basisfahrzeuge passen. Zur Planung zukünftiger Auf- und Umbauten erhalten sie dabei auch Informationen zu Produktneuigkeiten und –änderungen wie z. B. Ausstattungsvarianten oder neuen bzw. geänderten Fahrzeugkonfigurationsmöglichkeiten. Das Interesse der Volkswagen AG besteht somit darin, dem Aufbauhersteller die Informationen zuzusenden, die für dessen Auf- und Umbauten erforderlich sind. Damit können Volkswagen AG, Aufbauhersteller und Importeur dem gemeinsamen Endkunden einen technisch sicheren Auf- und Umbau sicherstellen. Die Volkswagen AG verfolgt mit dem zuvor beschriebenen Vorgehen also nicht primär eigene Interessen, sondern handelt im Sinne des Aufbauherstellers, des Importeurs und des gemeinsamen Endkunden.

Der Versand des Newsletters geschieht über das CustomizedSolution Ressourcen-Postfach.  

Die Empfänger des Newsletters haben die Möglichkeit, die Newsletter per formloser E-Mail jederzeit abzubestellen (Opt-out).

 

III.    Einwilligungserklärung in Werbung und Marktforschung

Diese Webseite bietet im LogIn-Bereich (als registrierter Nutzer) die Möglichkeit an, über die oben angegebenen Newsletter hinaus zusätzlich Werbung und Marktforschung zu bestellen. Die in diesem Zusammenhang angegebenen Daten (E-Mail-Adresse und Name, Vorname) werden von uns ausschließlich zum Zweck der Erbringung dieses Services im Rahmen Ihrer gegebenen Einwilligung genutzt (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit unentgeltlich mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Volkswagen AG widerrufen. Dies oder über die folgende Webseite: https://datenschutz.volkswagen.de.

 

IV.    Protokollierung von Rechtsbelehrungen zur Nutzung des Infomittels „Auf- und Umbauten“ in ElsaPro

Der Bereich CustomizedSolution bei der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) der Volkswagen AG arbeitet mit externen Aufbauherstellern (ABH) zusammen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit können sich Mitarbeiter dieser Unternehmen im Umbauportal/der Bodybuilder-Database als Nutzer registrieren. Beim erstmaligen Einstellen von Informationen muss der Mitarbeiter bestätigen, dass der Aufbauhersteller eigenverantwortlich ist für die Bereitstellung und Richtigkeit der Informationen. Darüber hinaus muss der Mitarbeiter des ABH in der Kategorie „Gewährleistung“ bestätigen, dass das Umbauportal nicht für Rückrufe benutzt werden darf, bei denen eine Gefahr für Leib und Leben besteht. Beide Bestätigungen werden im Umbauportal mit der Dealerportal-ID des Nutzers und einem Zeitstempel gespeichert. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist ein überwiegendes berechtigtes Interesse der Volkswagen AG (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Mitarbeiter der Servicepartner der Marke VWN können sich ebenfalls über das Infomittel „Auf- und Umbauten“ in ElsaPro am Umbauportal anmelden. Zum Anmelden muss der Mitarbeiter einen Rechtshinweis bestätigen, dass die nachfolgend bereitgestellten Informationen nicht von der Volkswagen AG stammen, sondern in der Verantwortung des jeweiligen Aufbauherstellers liegen. Das Bestätigen des Hinweises wird im Umbauportal unter Angabe der Dealerportal-ID und eines Zeitstempels gespeichert. Beim Abruf von Serviceinformationen eines Aufbauherstellers muss der jeweilige Mitarbeiter des Servicepartners zudem bestätigen, dass er die vom ABH bereitgestellten Vorgaben einhält. Auch das Bestätigen dieses Hinweises wird im Umbauportal unter Angabe der Dealerportal-ID und eines Zeitstempels protokolliert. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist ein überwiegendes berechtigtes Interesse der Volkswagen AG (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Die o.g. Daten (Dealerportal-ID und Zeitstempel) werden für fünf Jahre aufbewahrt.

Die Volkswagen AG hat ein Interesse daran, durch das Protokollieren der oben angegebenen Rechtshinweise sicherzustellen, dass die Verantwortlichkeiten der beteiligten Parteien bezüglich der Bereitstellung und Beachtung der Serviceinformationen, die im Infomittel „Auf- und Umbauten“ in ElsaPro definiert sind, von den beteiligen Parteien  bzw. deren Mitarbeitern nachweisbar zur Kenntnis genommen wurden.

 

V.    CO2-Wertberechnung umgebauter Fahrzeuge

Es besteht die Möglichkeit, auf dieser Internetseite im eingeloggten Bereich fahrzeugspezifische WLTP-Werte zu berechnen. Dabei werden folgende personenbezogenen Daten erhoben: Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN), Kennnummer und Kommissionsnummer. Die in diesem Zusammenhang angegeben Daten werden von uns ausschließlich zum Zweck der Erbringung dieses Services im Rahmen der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen gemäß der Verordnung (EU) 1151/2017 EG (Art. 6 Abs. 1  lit. c DSGVO). Die erhobenen Daten werden nach Abschluss der Bearbeitung des Ihres Anliegens gelöscht, sofern keine anderen Aufbewahrungsfristen (z. B. Steuerliche Aufbewahrungsfristen) entgegenstehen.

 

D.    Ihre Rechte

Ihre nachfolgenden Rechte können Sie gegenüber der Volkswagen AG jederzeit unentgeltlich geltend machen. Weitere Informationen zur Wahrnehmung Ihrer Rechte finden Sie unter Abschnitt E.

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Berichtigungsrecht: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.  

Widerspruchsrecht: Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse oder Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung genutzt werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ein Widerspruch ist zulässig, wenn die Verarbeitung entweder im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund eines berechtigten Interesses der Volkswagen AG oder eines Dritten erfolgt. Im Falle des Widerspruchs bitten wir Sie, uns Ihre Gründe mitzuteilen, aus denen Sie der Datenverarbeitung widersprechen. Daneben haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling, soweit es mit der Direktwerbung zusammenhängt.  

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage eine Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigem und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.

Widerrufsrecht: Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos widerrufen.

Beschwerderecht: Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (z. B. bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen) über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren.

 

E.    Ihre Ansprechpartner

 

Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte

Die Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte und weitergehender Informationen finden Sie auf der folgenden Webseite https://datenschutz.volkswagen.de.

 

Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen als Ansprechpartner für datenschutzbezogene Anliegen zur Verfügung:

Datenschutzbeauftragter der Volkswagen AG
Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg
datenschutz@volkswagen.de

Stand: Mai 2019